26. Juli 2015

Meine vegane Woche - 20. - 26. Juli


Montag 
Ich liebe Kräuterbutter! Am besten auf knusprigem Weißbrot, das passt dann auch überall dazu. Ich mache sie selbst aus weicher veganer Margarine, viel Knoblauch, Salz und gehackten Kräuter (aus dem Tiefkühler).


Dienstag
Es ist wieder mal heiß, heiß, heiß. Mehr als Salat geht wirklich nicht. 


Mittwoch
Habt ihr schon das neue Schoko-Eis von Vegavita probiert (erhältlich bei Billa und Merkur)? Das ist super-cremig und hat sogar kleine Schoko-Stückchen drinnen. Mhmmm.


Donnerstag
Im Sommer liebe ich bunte Zehennägel. Während ich auf den Fingern selten Nagellack trage, müssen die Füße immer bunt sein. Diesen veganen, quietsch-türkisen Lack habe ich aus den USA mitgebracht.

 

Freitag
Ich bin gerade bei Mode ein Sparfuchs, und darum war ich dieses Wochenende vom Secondhand-Shop Carla in Salzburg Lehen naturgemäß sehr begeistert. Schön eingerichtet, gut erhaltene Stücke, die auch junge Leute gerne anziehen, und sehr liebe Verkäuferinnen, die einen gerne beraten. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wohltätigen Zwecken zugute und der Shop bietet eine Chance am Arbeitsmarkt für die Generation Ü50.  Ich habe ein Longshirt, eine Strickjacke, Schal und ein Buch ergattert - alles natürlich zu einem Bruchteil zu dem Preis, den ich im Geschäft dafür zahlen würde. 

 


 
Samstag
M und ich verbrachten den Tag in der Innenstadt und schauten mal wieder bei Uncle Van vorbei. Dort gibt es knackige Gemüsepfannen in einer Vielzahl an asiatischen Saucen. Uns hat es die Red Curry Sauce besonders angetan. 


Sonntag
Sonntag wird gebruncht, das hat sich mittlerweile eingebürgert. Natürlich mit dem mittlerweile perfektionierten Rührtofu. Übrigens waren M und ich früher beide Tofu-Hasser und fanden den unschuldigen Sojablock unglaublich ekelig. Heute freuen wir uns schon beim Einschlafen auf unser leckeres Ritual am Sonntagmorgen. 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...