31. Januar 2016

Einfacher Streuselkuchen


Manchmal sind die einfachsten Dinge doch die besten. Eine frisch gepflückte Tomate, noch warm von der Sonne. Der erste Schnee. Mit dem Rad im Sommer zur Arbeit fahren. Der erste Schluck eisgekühlter Prosecco. Ein gutes Buch. Ein Spaziergang im Frühling. Und darum dürfen es gelegentlich auch ganz einfache Kuchen sein, ohne Cremehäubchen oder drei Schichten oder exotische Früchte. Kuchen, wie man sie früher bei der Oma gegessen hat, atemlos hinuntergeschlungen in den Sommerferien, bevor das nächste Abenteuer begann. Diese Woche bekam ich ganz unbändige Lust auf Streuselkuchen. Einfach Streuselkuchen, ohne Schickschnack. Aus lockerem, süßem Hefeteig, mit knusprigen, buttrigen Streusel obendrauf - und fertig. Obwohl der Kuchen ohne Obst, Creme oder Sahne auskommt, ist er doch wahrer Genuss. Am besten passt dazu ein heißer Kakao oder eine große Tasse Milchkaffee (mit pflanzlicher Milch, versteht sich). 


Einfacher veganer Streuselkuchen

Für den Teig:
250 Gramm Mehl
Prise Salz
1 Packung Trockenhefe
30 Gramm vegane Margarine, weich
40 Gramm Zucker
1 Packung Bourbon-Vanillezucker
1 Messerspitze gemahlene Vanille (oder mehr Vanillezucker)
125 ml Sojamilch

Für die Streusel:
160 Gramm Mehl
70 Gramm Zucker
1 Packung Bourbon-Vanillezucker
120 Gramm vegane Margarine, weich
80 Gramm Vanille-Sojajoghurt

Für den Teig Mehl, Salz, Hefe, Zucker und Vanille in einer Schüssel vermischen. Mit Margarine und Sojamilch einige Minuten lang zu einem glatten Teig kneten, der nur leicht klebt. In eine Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abdecken und für etwa 1,5 - 2 Stunden rasten lassen.
Dann eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig auf der Arbeitsfläche rund ausrollen, so dass ihr die Springform mit ihm auslegen könnt. Den Ofen dann auf 180 Grad vorheizen.
Für die Streusel Mehl, Zucker und Margarine mit den Händen zu Streuseln verkneten. Das Vanille-Sojajoghurt auf den Teig streichen und darauf die Streusel verteilen. Den Kuchen etwa 30 - 35 Minuten backen. Und dann zurücklehnen und genießen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...