25. Mai 2014

Veganer Spargelsalat mit Kartoffeln


Ich liebe Spargel. Früher mochte ich ihn überhaupt nicht, aber das lag daran, dass ich kein besonders großer Fan vom weißen Spargel bin, und die fettige Sauce Hollandaise auch überhaupt nicht leiden kann. Wenn die dann auch noch aus dem Packerl kommt... würg. Zum Glück muss das ja nicht sein, und ich führe innerlich immer einen kleinen Freudentanz auf, wenn der erste grüne Bio-Spargel im Supermarkt zu finden ist (ok, manchmal tanze ich auch wirklich ein bisschen vor dem Gemüseregal). Ich liebe ihn in gegrillter Form, einfach mit etwas Meersalz und einem Spritzer Olivenöl, aber auch in diesem Salat macht er eine wirklich gute Figur. Der Salat ist schnell zubereitet, schmeckt umwerfend und ist damit ein perfektes Abendessen unter der Woche oder ein schneller Lunch im Büro, und auch die Bikinifigur wird nicht belastet. Für den Salat habe ich weichkochende Kartoffeln benutzt, weil die sich so schön mit der Marinade vermischen, aber ihr könnt auch festkochende Kartoffeln verwenden.



Veganer Spargelsalat mit Kartoffeln (für drei bis vier Portionen)

400 Gramm Kartoffeln, weichkochend
500 Gramm grüner Spargel
2 Zehen Knoblauch, gepresst
1 kleine Zwiebel, grob gewürfelt
1 + 1 EL Olivenöl
3 EL Essig
3 EL Wasser
1/2 EL Senf
1/2 TL Agavensirup
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer

Die Kartoffeln schälen, in Halbscheiben schneiden und bissfest kochen. Kalt abschrecken und in einer Schüssel geben. Für die Marinade 1 EL Olivenöl, Essig, Wasser, Senf, Agavensirup und Pfeffer gut verrühren und über die Kartoffeln leeren. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen. In mundgerechte Stücke schneiden, und mit Zwiebel, Knoblauch und 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bissfest braten. Zu den Kartoffeln geben, salzen und nach Belieben mit Pfeffer würzen. Etwa eine halbe Stunde lang ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Bei Zimmertemperatur servieren. Am besten mit etwas gutem Brot und vielleicht einem Gläschen Weißwein servieren!

Kommentare:

  1. Super lecker. Ich liebe Spargelsalat=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. He, he. Genau sowas habe ich auch gerade geschrieben bezüglich weißem Spargel. Lang lebe der grüne!

    AntwortenLöschen
  3. BOHA MEGA LECKER! Danke für deinen tollen Blog. Ich freu mich immer wieder so was neues zu lesen!!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...