15. Februar 2016

Meine vegane Woche - 8. - 14. Februar


Montag
Gelegentlich muss es etwas ganz Simples sein: Haferbrei mit etwas Soja-Joghurt, Obst und Chia-Samen. Und frische Tulpen, der Frühling ist nicht mehr weit!


Dienstag
Habe ich euch schon von meinem Neujahrsvorsatz erzählt? Ich versuche, dieses Jahr mehr Bücher zu lesen. Ich war immer eine begeisterte Leserin, aber irgendwann zwischen Uni, Arbeit und der gut gefüllten Freizeit ist mir diese Leidenschaft abhanden gekommen (eine Schande, ich weiß). Heuer mache ich bewusst Platz für Bücher in meinem Leben, habe die Bibliothek neu entdeckt und trage immer ein Buch mit mir herum - da ich meistens mit dem Bus zur Arbeit fahre, kann ich die Zeit nutzen. Und die Bemühungen zahlen sich aus: Letzte Woche habe ich mein siebtes Buch heuer ausgelesen. Wer auf spannende Kriminalgeschichten steht, ich kann es wirklich sehr empfehlen!


Mittwoch
Und simpel ging es weiter: Eine einfache Gemüsepfanne mit Reis zum Abendessen. Mhmmm!


Donnerstag
Momentan bekomme ich von Haferflocken einfach nicht genug und koche mir regelmäßig mein geliebtes Oatmeal (Haferbrei), einfach mit Wasser und etwas Ahornsirup und verschiedenen Früchten, wie hier mit Apfel und Berberitzen. Berberitzen sind als Trockenfrüchte eine traditionelle Zutat der persischen Küche, schmecken leicht säuerlich und sollen außerdem für reine Haut sorgen. Einen Versuch ist es ja wert!


Freitag
M und ich lieben mexikanisches Essen und diese Burrito Bowl mit Bohnen, Reis, Gemüse und Guacamole (und natürlich viel Koriander für mich) war ein Gedicht!


Samstag
Papa Totally Veg! kam zu Besuch und da der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, haben wir beide stets Riesenhunger auf veganes Sushi - mit Gurke, Rettich, Avocado... Mhmm!



Sonntag
Valentinstag! M hat es nicht so mit Blumen, aber von Schokolade versteht er was: Zum Valentinstag schenkte er mir diese süße Küh aus Kokos-Schokolade mit Orangen-Marzipan-Füllung. Und natürlich habe ich mit ihm geteilt, und ich frage mich, ob das Geschenk komplett uneigennützig war.


Kommentare:

  1. Boah, Kokos-Schokolade würde ich auch mal gerne probieren! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, dein Frühstück vom Montag sieht total lecker aus :-) So ähnlich mach ich mein Frühstück auch immer.
    Die Schoki sieht ja lieb aus, .. aber Orangen Marzipan ist leider gar nicht meins. Ich bleib bei Vego ;-)
    LG Viky

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...