10. September 2012

Rezepte für den veganen Herbst

Bei C und M geht es gerade rund - Abschlussarbeiten wollen geschrieben und neue Jobs gefunden werden. Veränderungen sind ganz schön aufwendig - wer hätte das gedacht? Ich koche zwar noch und ich esse auch nach wie vor, aber alles muss heutzutage schnell und einfach gehen. Mit einem Wort: Nicht gerade Material für diesen Blog, denn besonders kreativ ist das, was in meinen Magen wandert, momentan nicht. Aber wie immer gibt es Licht am Ende des Tunnels, und ich freue mich auf die Zeit, in der ich wieder in Ruhe am Herd stehen kann. Bis dahin gibt es für euch ein Best Of Totally Veg!: Inspirationen für die herbstliche Küche. Ja, endlich: Der Herbst ist da, und ich freue mich darüber, immerhin ist der Herbst meine allerliebste Jahreszeit, die natürlich durch leckere Rezepte gefeiert werden soll.


Kürbiskernpesto
Kürbisse sind die Essenz des Herbsts, und dieses feine Pesto macht sich wunderbar auf Nudeln oder frisch getoastetem Baguette.

Kartoffelgulasch
Wenn es draussen kälter wird, sehne ich mich nach wärmenden Eintöpfen, wie diesem klassischen österreichischen Kartoffelgulasch. Wer möchte, schneidet noch ein, zwei vegane Würstel hinein.


Kürbis-Eintopf
Dieser Eintopf ist nicht nur leicht nachzukochen, sondern schmeckt auch ausgezeichnet - und sogar noch besser am nächsten Tag.

Chinakohl-Curry
Bald findet man auch wieder zarten Chinakohl im Gemüseregal. Anstatt ihn in den ewig gleichen Salat zu verwandeln, probiert ihn doch einmal in einem pikanten Curry, denn er schmeckt auch leicht angebraten ganz wunderbar.


Linsen-Suppe
Natürlich schmecken alle Varianten von Suppe im Herbst besonders gut, aber ich liebe Linsen-Suppe, weil sie einfach zuzubereiten und blitzschnell fertig ist.


Makkaroni-Auflauf mit Käse
Endlich wieder deftige Aufläufe! Dieser hier ist wunderbar cremig und herzhaft - genau richtig für kühle Herbstabende.

Apfeltorte mit Zimtcreme und Puddingfüllung
Eine vanillige Torte mit fruchtigen Äpfeln und zweierlei Creme - yum.

Saftiger Apfelkuchen
Ohne Creme und ganz schlicht, aber nicht weniger köstlich und perfekt zum Kaffee


Apfelkuchen, ganz einfach
Wenn es wirklich schnell gehen muss: Ein Dessert aus vier Zutaten. Wer möchte, serviert dieses Blitzdessert mit einer Kugel veganem Eis oder etwas veganer Sahne.


Chocolate Chip Pumpkin Cookies
Natürlich schmeckt Kürbis nicht nur pikant, sondern auch süß, wie in diesen köstlichen, weichen Cookies.


Kürbismuffins zum Frühstück
Ein schöner Grund, um aufzustehen: Süße Kürbismuffins.

Welche Rezepte könnt ihr für den Herbst besonders empfehlen?

Kommentare:

  1. Hhhhhm, da klingt ja eins leckerer als das andere...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Da wird der Herbst ja richtig schmackhaft ;)
    Tolle Ideen!

    Ich habe ürigens auf deinen Post "sparsam vegan" verlinkt, nur damit du bescheid weißt.

    Liebe Grüße

    Jacy

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmh, da freu ich mich schon auf den Herbst!

    AntwortenLöschen
  4. vielen Danke .. Zum Thema, ich hoffe, mehr anzeigen .. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...