30. September 2012

Urlaub bei Totally Veg!

Es war etwas still hier auf Totally Veg! - ich hoffe natürlich, ihr habt euch mit dem Blog-Archiv und dem Rezepte-Verzeichnis trotzdem gut unterhalten. Mit Job-Suche, Abschlussarbeiten und daraus resultierenden sehr furchteinflößenden und gleichzeitig so aufregenden, wunderbaren Veränderungen haben M und ich uns schließlich eine Woche Urlaub gegönnt. Wer den Blog regelmäßig liest, der weiß, dass wir gerne durch die Weltgeschichte ziehen - aber heuer haben wir uns es daheim gemütlich gemacht. Etwas den Fuß vom Gaspedal, die Seele in vertrauter Umgebung baumeln lassen und trotzdem neue Seiten an der eigenen Stadt entdecken - so schön kann Urlaub zuhause sein.


Ausblick vom Untersberg, dem Salzburger Hausberg


Mehr Impressionen vom Untersberg. In seinem Inneren schläft übrigens  - der Legende nach - Kaiser Karl der Große, der, wenn er erwacht, die letzte große Schlacht der Menschheit schlagen wird. Was bedeutet, dass ich praktisch erste Reihe fußfrei für das Jüngste Gericht haben werde - sollte ich etwas Verdächtiges entdecken, berichte ihr es euch hier auf Totally Veg! natürlich sofort. Dann solltet ihr vielleicht rasch einen letzten Schokokuchen ins Rohr schieben.


Frisch und glücklich am Berg - wir sind übrigens mit der Gondel hinaufgefahren, ansonsten würde ich wohl nicht so fröhlich lachen. Im Gepäck hatten wir eine exzellente vegane Jause, die unmittelbar nach diesem Foto ausgepackt wurde, und die ich gegen einige diebische Vögel verteidigen musste.


Wir haben die süßeste Baby-Ziege getroffen, mit dem wohl samtigsten Maul überhaupt, die sich gerne von uns kraulen ließ - eine richtige Herzensbrecherin. Sogar M war hin und weg, der normalerweise mit Tieren nicht so gerne auf Tuchfühlung geht - er ist übrigens trotzdem Vegetarier, denn nur, weil man nicht rund um die Uhr mit Tieren knuddeln will, wünscht man ihnen nicht die Gräuel, denen sie in der Massentierhaltung ausgesetzt werden.


Wir waren endlich wieder bei unserem Lieblings-Inder, der sogar weiß, was das Wort "vegan" bedeutet und mich mit den tollsten Gerichten und dem knusprigsten Roti verwöhnt.


Vegane Schmankerl gehören auch zum Urlaub - hier frisches Baguette, eingelegte Zwiebel, vegane Wurst, selbstgemachter Erdäpfelkas  und veganer Käse. Yum.


Für eine liebe Freundin habe ich ein Mittagessen zum gemeinsamen Schmausen und Plauschen gekocht - als Hauptspeise ein toller, cremiger, überirdischer Nudelauflauf (das Foto entstand vor dem Backen), nach dem M und ich uns regelmäßig verzehren. Das Rezept verrate ich euch bald, aber ich denke, ihr könnt es sicher kaum erwarten, nicht wahr?


Natürlich steht niemand von meinem Tisch auf, ohne ein anständiges Dessert gegessen zu haben. In diesem Fall gab es Nougatmousse mit etwas veganer Schlagsahne und einer Physalis aus meiner Bio-Kiste.  

Neben all dem Essen hatte ich natürlich auch Zeit dafür, das fünfte Buch von "Game of Thrones" zu beenden, auf meinem neuen (wollfreien) Teppich zu sitzen, meine Halloween-Deko aus dem Keller zu holen und meine neue allerliebste Lieblingsserie "Breaking Bad" anzusehen - yo Bitches, endlich wieder gutes Fernsehen.

Wie habt ihr euren Urlaub verbracht? Bleibt ihr im Urlaub auch mal gerne zuhause?

Kommentare:

  1. Wow... das Essen ist wirklich großartig! Wo findet man denn diesen tollen Inder?? Den kannst du uns doch nicht vorenthalten! :)
    Liebe Grüße und eine tolle Zeit!
    Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Inder ist das Restaurant Tajmahal in der Bayerhamerstraße. Frohes Schlemmen!

      Löschen
  2. Schöööner Ausblick!
    Du hast die wilde Jagd um den Untersberg vergessen. Meine Großmutter hat mir als 5jähriger ständig solche Geschichten erzählt. Dass der Wotan mit seiner wilden Jagd um den Untersberg zieht, in den Rauhnächten, dass man in der Zeit keine (weiße) Wäsche draußen aufhängen darf, sonst bleibt die Wilde Jagd hängen...
    Ich als Kind natürlich grooooße Augen und hihi
    Sogar an schönen Tagen ist der Untersberg schon auch ein bissi gruslig.

    Den Inder will ich jetzt auch auch wissen! Vielleicht kann ich dann mal wieder mit meinen Eltern essen gehen, wenn ich sie besuch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, und wenn man die wilde Jagd sieht, muss man mit den Toten mitreiten.
      Da kann Halloween mit den lächerlichen Grinsekürbissen einpacken, find ich. (Obwohl sie eh niedlich sind)

      Löschen
  3. Nudelauflauf Rezeeeept!!! :D Hab Hunger :)))
    Das nächste Mal gehn wir wieder mit zum Inder ;)
    Tolle Fotos vom Untersberg, sieht nach einem netten Ausflug aus....

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde unglaublich gerne mal deinen Kühlschrank sehen!
    Passt nicht zum Post, aber da hab ich letztens öfter mal drüber nachgedacht. :D

    Lebe noch bei meiner Mama und da ist nur "mein" Fach im Kühlschrank vegan.
    Würde sehr gern mal wissen, wie es in deinem aussieht :D

    Ich liebe liebe liebe deinen Blog übrigens :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena, das kannst du sogar gleich haben: Hier ist ein älterer Artikel, in dem ich meinen Kühlschrank fotografiert habe: http://totallyveg.blogspot.co.at/2010/11/vegan-mofo-vii.html

      Löschen
    2. Dankeschön (:
      Wir haben die gleiche Sojasauce, yay! :D

      Löschen
  5. Ich vermisse diesen Ort schon. Das Essen ist absolut authentisch (die Köche aus Indien), Geschirrspüler delish, gut gewürzt und viele Möglichkeiten, um die Bedürfnisse von Ihrem Geschmack Knospen zu erfüllen. Essen kommt ziemlich schnell und der Service ist freundlich und es zu helfen. Ich kann nicht essen scharfes Essen und erzählte den Server und sie empfahl ein paar Optionen. Sie waren ziemlich gut. Sie hatten einen kleinen Happen zu ihnen, aber es war total überschaubar. So. Unterm Strich, wenn Sie ein paar gute, authentische indische vegetarische Kost wollen, auf jeden Fall hier zu stoppen und genießen Sie die Erfahrung. Die Mango lassies sind gut und sie bieten Kaffee, wie sie in Madras zu tun. Eat up!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...