11. August 2013

Chocolate Chip Cookies mit Eiscreme

Endlich hat uns die große Hitze etwas verlassen... ich bin schon euphorisch, wenn das Thermometer unter 30 Grad bleibt. Ja, man wird bescheiden. An diesem Wochenende hatte ich endlich wieder Lust (und M's Erlaubnis), den Backofen anzuwerfen. Da wir die Hitze aber noch nicht ganz abgeschüttelt haben, musste es auch etwas Kühles dazu sein. Herausgekommen sind Ice Cream Cookie Sandwiches, eine geniale Erfindung aus den USA: Zwei knusprige Cookies, dazwischen cremiges Vanille-Eis, gerollt in Schokosplittern oder Zuckerstreuseln. Die ultimative Kalorienbombe für jede Grillparty und der Hit auf Kindergeburtstagen! Natürlich schmecken die Cookies auch ohne Eiscreme-Füllung hervorragend.



Chocolate Chip Cookies (für 16 – 20 Cookies)

1 EL gemahlene Leinsamen
2 EL Wasser
110 Gramm vegane Butter, weich
70 Gramm weißer Zucker
70 Gramm brauner Zucker
1 Packung Bourbon-Vanillezucker
150 Gramm Mehl
½ TL Natron
½ TL Salz
100 Gramm Schokotropfen, -chips oder gehackte Schokolade

Ofen auf 180 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Leinsamen mit Wasser sehr gut vermischen und beiseite stellen.
Vegane Butter mit Zucker mit dem Mixer cremig rühren, dann die Leinsamen dazugeben. In einer zweiten Schüssel Mehl, Natron und Salz vermischen und zu dem Butter-Gemisch geben. Mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Dann mit einem Löffel vorsichtig die Schokotropfen unterheben. Den Teig in Kugeln mit etwas Abstand esslöffelweise auf das Backblech setzen und etwa 8 – 10 Minuten backen, bis der Rand leicht gebräunt ist – in der Mitte werden sie noch sehr weich sein. Aus dem Ofen holen und die Cookies noch 5 Minuten darauf rasten lassen, dann auf einen Teller zum Auskühlen legen.

Zum Zusammensetzen

Veganes Vanilleeis
Rapsel-Schokolade oder vegane Zuckerstreusel

Das Vanilleeis bei Raumtemperatur so weich werden lassen, dass es sich formen lässt, aber nicht davonrinnt. Die Raspel-Schokolade / Zuckerstreusel auf einen flachen Teller legen. Auf ein Cookie eine Kugel Vanilleeis setzen, ein anderes Cookie vorsichtig daraufdrücken, sodass das Eis bis an den Rand gedrückt wird. Den Rand in der Schokolade / den Zuckerstreuseln rollen und sofort servieren!

Kommentare:

  1. mh, die sehen richtig lecker aus! Ich habe schon ewig keine Cookies mehr gegessen (das liegt wahrscheinlich daran, dass abgepackte meist nicht vegan sind;)
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Cookies und Eiscreme...gleich doppelt lecker. :)

    AntwortenLöschen
  3. Nachdem ich so langsam wieder in den Backmodus komme (habe gerade leckere Cantuccini gebacken), ist das natürlich eine unschlagbare Kombination. Werde ich probieren!
    Liebe Grüße Billa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...