8. April 2015

Meine vegane Woche - Flusskreuzfahrt!


Meine vegane Woche kommt diesmal mit Verspätung - ich war auf Reisen! Darum gibt es vor meinem ausführlichen Bericht ein paar kurze Eindrücke was ich auf unserer veganen Flusskreuzfahrt so erlebt habe. Unterwegs waren wir von Amsterdam über Holland und Belgien - eine super Woche war das!

Dienstag
Durch den Sturm war es unklar, ob unser Flug Richtung Amsterdam überhaupt starten würde. Gegen den Stress gab es darum einen toll belegten Avocado-Bagel der Coffeefellows am Münchner Flughafen.


Mittwoch
Geschafft! Mit heftigen Windböen sind wir in Amsterdam angekommen und damit auch am Schiff – ein prall gefüllter veganer Goodiebag wartete schon in der Kabine.


Donnerstag
Im Urlaub muss man sich erholen und wir verbrachten den Nachmittag in der Kabine für ein längeres Nickerchen. Die Kabine ist aber auch wirklich gemütlich!


Freitag
In Rotterdam steuerte ich zielsicher den nächsten Supermarkt an – immerhin wollte ich unbedingt Waldbeer-Sojamilch kaufen, außerdem den typisch niederländischen Hagelslag – Schokostreusel, die als Brotbelag gegessen werden. Schokolade und Weißbrot, besser wird’s nicht!


Samstag
Middelburg war die nächste Haltestelle, ein sehr idyllisches und sympathisches Städtchen in Holland. Auch dort war Shopping angesagt: Gewürze! Und ich bekam noch Alpro Sojacuisine geschenkt, als hätte man es gewusst.


Sonntag
Am Ostersonntag wurden wir besonders verwöhnt: Mit einem tollen Osterbrunch! Es blieb natürlich nicht bei einem Teller...


Montag
In Antwerpen hatten wir einen tollen veganen Lunch in einem Cafe: Veganes Chili mit Brot, Salat und Hummus.


Dienstag
Den Vormittag verbrachten wir noch in Amsterdam, und vor dem Heimflug musste noch eine Riesenportion vegane Suppe bei Wagamama in meinen Bauch.

Kommentare:

  1. Mhhh, yummi! Das sieht ja wieder alles sehr lecker aus!! :-) Ich habe Deinen Blog für den "Liebsten Blog Award" nominiert, vl hast Du ja Lust, mitzumachen! :-) Alles Liebe, Katharina! (www.cont-act.at)

    AntwortenLöschen
  2. Wie toll, ich bin neidisch! ^^ Die Goodybag ist ja mal klasse.... was für ein netter Service. Und überall hast Du soviel leckere Sachen ergattert... super zu sehen das man auch relativ einfach vegan reisen kann und überall was gutes findet.
    Also bist Du ja sicher schön erholt, ich freu mich für Dich!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    das klingt nach einer super Reise und seeeehr leckerem veganen Essen! :-) Wir hatten auch überlegt die Route zu machen, aber uns hat der Termin leider nicht so gepasst. Aber ich hoffe, dass das dann bald mal klappt! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Sina von veganheaven.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...