10. März 2010

Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann

Da hat die Frau Trude Herr aber noch nie die Schokoriegel von "Go Max Go" probiert... Go Max Go Foods  weiß genau, was vegane Herzen wollen (Schokolade nämlich, keine Männer..). Übrigens kommt der Name der Firma von ihrem treuen Hund, Max - allein deswegen muss man diese Schokoriegel schon kaufen, oder?

Diese (relativ) neuen Schokoriegel haben die vegane Welt im Sturm erobert - sie sind angelehnt an bekannte Schokoriegel wie Ma**, Snic****, Boun**, und Mi** Wa* (nicht, dass ich hier noch Werbung für die unveganen Versionen mache!). Aber natürlich sind sie viel besser, da sie als vegane Riegel sowieso kein Cholesterin enthalten, und auch keine Laktose, außerdem sind sie ohne Transfette oder künstliche Zusatzstoffe! Nachdem ich schon so viel über die leckeren Riegel gelesen habe, bestellte ich sie beim Versandhändler meines Vertrauens. Hier sind sie in all ihrer Pracht:



Feuriges Rot: Jokerz, Türkis: Mahalo, Braun: Bucaneer, Lila: Twilight


Natürlich unterzogen M und ich sie einer genauen Geschmacksprobe. Ich konnte mich zurückhalten und die Schokoriegel noch fotografieren, bevor ich sie verschlungen habe. Hinzufügen möchte ich noch, dass wir nicht alle am gleichen Tag gegessen haben, gell, nicht dass ihr denkt, wir sind soooolche Vielfraße :-)

Hier unser erster Kandidat von innen: Twilight, das vegane Ma**. Cremiges Nougat, viel Karamell und zartschmelzende Schokolade. Da ich sehr auf Karamell stehe, war ich ein Fan. M schmeckte er auch.


 Twilight


Zweitens: Jokerz, das vegane Snic****. Einer von M's Favoriten, er mochte die Gesamtkomposition am liebsten. Ich steh nicht so sehr auf Erdnüsse in meinen Süßigkeiten, bei mir war er eher hinten angereiht.


Jokerz


Als nächstes aßen wir Bucaneer, das vegane Mi** Wa*. Mhmmm-Mhmmm. Einer meiner Favoriten - das Nougat und die Schokolade waren echt super. M hingegen fand ihn von allen am wenigsten interessant (schön, dann essen wir uns nichts weg!).


 Bucaneer


Schließlich testeten wir noch Mahalo, das vegane Boun**. Ok, der war unser absoluter Liebling. Der Riegel hat, im Gegensatz zu seinem unveganen Vorbild, Mandeln drinnen, aber die passen auch echt gut rein. Das Kokos ist super-saftig und harmoniert toll mit der Schokolade. Ein veganer Kokos-Traum.

Mahalo (oben drauf ist die Mandel)


FAZIT: Alle Riegel sind wirklich, wirklich lecker. Trotzdem mochten wir Mahalo am liebsten, ganz dicht gefolgt von Bucaneer und Jokerz. Ich hoffe, die Firma stellt weiterhin so tolle Produke her, ich warte nämlich noch auf das vegane Twi*! Die Schokoriegel werden sicher weiterhin bestellt. Übrigens schaffe ich die Riegel fast nicht alleine, ich musste schon ganz schön kämpfen, da sie ziemlich süß sind und auch sehr füllend. Aber dafür ist der Zuckerschock danach eeeccht schöööönnn. Choc on!

Kommentare:

  1. wahrscheinlich ist ein Riegel aber auch teurer als eine ganze Schachtel Pralinen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. @Mausflaus: *Lach*. Nein, so teuer sind sie wirklich nicht. Außer du meinst ganz kleine Päckchen Pralinen.. du kannst dich ja bei einem Veganversand über den Preis informieren. Meine persönliche Ansicht zum Preis ist: Ich zahle lieber mehr für ein qualitativ hochwertiges Produkt von einer veganen Firma (und gönne mir davon dafür etwas weniger) als für ein minderwertiges Produkt eines großen Konzerns aus dem Supermarkt. Aber das kann ja jeder halten, wie er möchte.

    @Hase: Ja, nicht wahr? Und lecker sind sie auch...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo C, ich hab auch zwei davon zu Hause liegen. Gestern hab ich in einem Hungeranfall trotz Fastenzeit (meine Güte, bin ich inkonsequent) das Twilight gegessen. Das war mir viel zu süß. Das Mahalo nehme ich mir dann nach Ostern vor - mal schauen. Ich kann mir vorstellen, dass mir das Jokerz schmecken könnte - aber ich weiß nach dem Twilight auch, warum ich nicht so viel süsse Sachen esse. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Haha, da bist du schonmal viel disziplinierter als ich, ich hatte neulich die Mahalo geordert und direkt verdrückt, so dass ich sie nicht mehr ablichten konnte.

    Sooooo lecker!! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ja, die sind alle toll! Ich habe sie im Dezember von einer Freundin aus den USA zugeschickt bekommen und dachte, ich hätte einen Goldschatz bekommen. Als ich dann sah, dass sie auch in D. erhältlich sind, bin ich fast umgefallen. Ich war früher nämlich ein ziemlicher Schokoriegel-Junkie. Das bedeutet jetzt wohl Rückfall ;)

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Beitrag! Als großer Schokoriegel-Fan habe ich schon so lange gehofft, dass es endlich mal vegane Schokoriegel gibt, die ähnlich gut schmecken wie die von dir erwähnten unveganen Varianten! (Einen richtig guten veganen Riegel habe ich bisher leider noch nicht gefunden.) Erst gestern haben meine Schwester und ich uns über dieses Thema ausgetauscht ... jetzt wird der Traum doch noch wahr! ;) Vielen Dank für die Informationen.
    P.S.: Eine Firma, die von einem Hund inspiriert wurde, ist mir gleich noch sympathischer! :)

    AntwortenLöschen
  7. @Blumenmond: Ja, süß sind sie schon sehr. Darum teile ich die Dinger auch lieber mit M. Aber guuuut.

    @Birdie: Mahalo! Wir wollen Mahalooooo! :-)

    @Mihl: Ja, willkommen im Club. Jetzt is nix mehr mit "Ich ess gar nicht soviel Süßes..." Ähem.

    @Michaela: Danke für deinen Kommentar! Ja, ich hab auch lang gesucht nach GUTEN veganen Riegeln. Viele haben doch einen sehr "gesunden" Geschmack. Nix gegen gesund, aber Süßigkeiten sind halt mal Süßigkeiten. Manchmal hat vegane Milchschoki auch einen sehr komischen Nachgeschmack, ich bin da recht eigen. Aber die Riegel kann ich wirklich empfehlen. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Eigentlich will ich gar nicht über noch mehr leckere vegane Süßigkeiten informiert werden. Als ich noch keine veganen Süßigkeiten kannte, konnte ich ohne, aber ... ich bin doch ein so schwacher Charakter in Sachen Schoki.

    AntwortenLöschen
  9. Bis auf Twilight habe ich sie auch schon alle probiert =D Buccaneer führt ganz knapp vor Jokerz, widerum dicht gefolgt von Mahalo =) Und ich finde, sie schmecken einfach noch mal besser als die unveganen "Kollegen" =) Irgendwie intensiver, einfach genial *-*

    Alles Liebe und danke für den tollen Post! Miri

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...