7. November 2016

Mein neues Buch - Weihnachten Vegan

Meine Lieben, die ersten Weihnachtsmärkte beginnen, die schönste Zeit des Jahres scharrt schon an unserer Türe - es wird Zeit, euch mein neuestes Baby vorzustellen! Ich präsentiere euch stolz "Weihnachten Vegan", das druckfrisch heuer im Kneipp-Verlag erschienen ist.


Apple Crisp als weihnachtliches Dessert

Ich war schon immer ein großer Weihnachtsfan, und mit diesem Buch habe ich mir einen noch größeren Wunsch erfüllt - mein ultimativer Guide für ein frohes und vor allem veganes Weihnachtsfest! Der Advent und die Weihnachtszeit waren stets meine liebste Zeit des Jahres und um ehrlich zu sein, hatte ich damals vor acht Jahren nach meinem Umstieg auf eine vegane Ernährung doch etwas Bedenken, wie sich diese besondere Zeit in Zukunft denn gestalten würde. Immerhin kommen dann viele der weihnachtlichen Gerichte nicht mehr in Frage! Aber ich darf euch verkünden, dass ich die schönste Zeit des Jahres nun sogar noch festlicher und bewusster begehe als vorher - die vegane Küche lässt einen wirklich nichts vermissen, und meine allerbesten Rezepte habe ich für euch in diesem Buch vereint. Wie immer wurden alle über 60 Rezepte von mir selbst entwickelt und getestet. Außerdem achte ich wie hier am Blog und bei meinem ersten Buch "Vegan für Naschkatzen" auf leicht erhältliche Zutaten und einfache Rezepte, damit euer Weihnachtsfest auf alle Fälle ein Erfolg wird!

 Steirische Bruschette als Vorspeise aus den Menüs

In fünf Kapiteln gebe ich euch alles in die Hand, was man zu Weihnachten so braucht - von festlichen Menüs über leckere Drinks zum weihnachtlichen Brunch hin zu Cookies und feinem Gebäck und sogar bis zu selbstgemachten Geschenken! Ich bin so stolz auf mein neuestes Werk und ich denke, dass man ihm meinen überbordenden Enthusiasmus für Weihnachten anmerkt. Aber nun ein wenig zum Inhalt, ja? Ihr wollt sicher wissen, was euch in meinem neuesten Buch so erwartet, nicht wahr?

 Linsenbraten mit Kartoffelpüree und cremigen Fisolen

Kapitel: Jetzt wird's festlich - veganes Weihnachtsessen
Hier erwarten euch festliche Menüs für den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage und ein "Casual"-Menü, bei dem sich jeder selbst bedient, so wie es meine Familie jedes Jahr genießt.

Suppen: Tomaten-Kokos-Süppchen, Erbsensuppe mit Basilikum, Pastinakensuppe mit Curry
Vorspeisen: Waldorfschiffchen, Caesar's Salat, Steirische Bruschette
Hauptgänge: Festlicher Linsenbraten mit Meerrettich-Kartoffel-Püree und cremigen Fisolen, Pasta mit Süßkartoffel-Alfredo und Pinienparmesan, winterliches Risotto mit knusprigem Räuchertofu
Desserts: Apple Crisp, Christmas Brownies, Spekulatius-Mousse
Weihnachten bei mir: Russischer Salat, Hummus-Pizza, Linsenbällchen in Tomatensauce, Rote-Rüben-Salat, Kräuterbutter

 Hummus-Pizza für das Casual-Weihnachtsmenü

Kapitel: In der Weihnachtsbäckerei - Kekse für die festliche Stimmung
Ihr könnt euch denken, welches mein Lieblingskapitel ist, nicht wahr? Wer liebt nicht zu Weihnachten das leckere Gebäck? Und ich schwöre euch, vegan schmeckt alles nochmal besser - wenn die Eier rausfliegen, dann kommen Vanille, Zimt & Co. erst richtig zur Geltung. Neben allerlei Keksen haben sich auch ein paar Cupcakes und Kuchen hier hereingeschwindelt, um die Adventjause noch süßer zu machen.

Linzeraugen, Vanillekipferl, Cashew-Cookies mit Schoko, Kokoskekse (wie Kokosbusserl!), Gewürzkekse, Preiselbeer-Cupcakes, White Christmas Cookies, Haferkekse, Peanutbutter-Cookies, Soft-Apple-Spice-Cookies, Chocolate Crinkles, Schoko-Maronen-Cupcakes, Snickerdoodles, Zimtsterne (glutenfrei!), Weihnachtliche Muffins

Rührtofu für den Brunch

Kapitel: Sei mein Gast - alles für den weihnachtlichen Brunch
Bei vielen hat sich mittlerweile ein gemütlicher Brunch eingebürgert, sei es zu den Feiertagen oder im Advent. Oft ist das viel entspannter (und manchmal sogar köstlicher!) als ein  mehrgängiges Menü.

Brötchen mit getrockneten Tomaten, schwedische Kartoffelpfanne, Rührtofu, Erdäpfelkas, veganer Thunfischaufstrich, Räuchertofuschnecken, Waffeln, Müsli-Bratäpfel, Chocolate-Chip-Orange-Pancakes, Zimtschnecken, Marzipankuchen, süßes Karottenbrot, Kokos-Chia-Pudding

 Räuchertofu-Schnecken für den Brunch

Kapitel: Nur für dich - weihnachtliche Geschenke
Ist es nicht viel schöner, etwas Selbstgemachtes zu verschenken als die ewigen Socken und Gutscheine? Das war meine Überlegung bei diesem Kapitel, und das Beste: Mit den Geschenken kann sicher jeder etwas anfangen, weil man sie einfach aufessen kann.

Kokos-Karamell-Sauce, Backmischung für vegane Muffins, Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade, weihnachtliche Nüsse, Vanillezucker de luxe, Tacogewürz, Buckeys (Schoko-Erdnuss-Bälle), Body Scrub (den lieber nicht essen)

 Buckeyes als selbstgemachtes Geschenk

Kapitel: Hoch die Tassen - weihnachtliche Drinks
Zu Weihnachten gehören natürlich auch feierliche Getränke unbedingt dazu. Was wäre der Advent ohne Glühwein, Punsch oder eine heiße Schokolade? Selbst zubereitet schmeckt aber alles nochmal besser! Und neben allerlei alkoholfreien Getränken lässt sich auch ein leichter Damenschwips besonders festlich erreichen...

Heiße Schokolade, alkoholfreier Punsch, Glühwein, Chai, Tannenbaum-Smoothie, Süßkartoffel-Smoothie, veganer Baileys, Apple Cider, Cranberry Gin Tonic, veganer Eierpunsch

 Süßkartoffel-Alfredo mit Pinien-Parmesan

Seid ihr nun neugierig geworden? Möchtet ihr gerne einen Blick in das Buch werfen oder es jemanden unter den Weihnachtsbaum legen? Ich verlose zwei Exemplare des Buches hier am Blog! Schreibt mir hier einfach in die Kommentare, was ihr in der Weihnachtszeit besonders schön findet. Falls ihr kein Google-Konto habt, hinterlasst mir bitte eine E-Mail Adresse oder ein Synonym (z.B. euren Namen und euren Wohnort), damit euch ein eventueller Gewinn auch erreicht! Ihr habt Zeit bis zum 16.11., dann werden die Gewinner ausgelost. Wenn ihr möchtet, signiere ich euch auch gerne euer Exemplar. Viel Glück!
Das Los hat entschieden und die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt. Danke an alle für's Mitmachen!

 Erdnuss-Quinoa-Riegel als selbstgemachtes Geschenk

Kommentare:

  1. Einfach nur genial, freu mich voll über dein neues Buch! Lese immer voller Spannung und Begeisterung deine neuen Beiträge und habe schon viele Rezepte ausprobiert (Tofu-Speis, mjam!) Zu Weihnachten liebe ich es einfach, dass man mal richtig Zeit für die Familie hat und alle begeistert mein veganes Weihnachtsessen erwarten =) (z.B. dein Tiramisu!) Ich würde mich sehr über ein signiertes Exemplar deines neuen Buches freuen und meine Familie mit neuen Rezepten verwöhnen ;) marionwindisch@gmx.net Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten bedeutet für mich (seit 27 Jahren), dass es an Heiligabend traditionell Mamas Sojaschnitzel in Zwiebel-Pflaumensauce mit Knödeln und Rotkohl gibt. Da geht nichts d'rüber. Das ist gesetzt und gibt es ausschließlich Heiligabend! (Meine Familie und ich sind Vegetarier; ich selbst koche allerdings sehr viel vegan, meine Ma jetzt neuerdings auch öfter.) Ich liebe kulinarische Traditionen ;). Und visuelle: Weihnachten ohne "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und die Muppet Weihnachtsgeschichte ist nur halb so schön!

    Über Dein Buch würde ich mich als Anregung für die Adventsbäckerei freuen!

    Liebe Grüße,

    die Kati

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt toll aus das neue Buch! An der Weihnachtszeit liebe ich einfach das ganze Drumherum: Weihnachtsmusik, Weihnachtsdeko, warme Getränke, Kekse, warme Decken, Bücher,... Obwohl die Weihnachszeit immer mehr mit Konsum und Stress verbunden wird, versuche ich mich da ein bisschen abzugrenzen und es als ruhige Zeit zu genießen :)

    AntwortenLöschen
  4. Habe es mir gerade bestellt weil ich Deinen Blog so mag :-)

    Lg Isa

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder aus deinem neuen Buch sind ja einfach traumhaft. Wäre schön eine signierte Ausgabe zu haben!!! An Weihnachten liebe ich es, dass die ganze Familie zum Schlemmen und reden zusammen ist. Plätzchen und Punsch gehören auch dazu! Ich freue mich schon sehr auf Weihnachten. Liebe Grüße Silke (buecherwurm2004@freenet.de)

    AntwortenLöschen
  6. Weihnachten bzw. der Advent ist mir eigentlich die liebste Zeit im Jahr, ob es die wunderbaren Lichter sind die überall in den Städten und den Weihnachtsmärkten leuchten oder der leckere Plätzchenduft. Eine feste Tradition seit ein paar Jahren ist das Plätzchen backen mit meiner Cousine und ihr würde ich dein neues Buch gerne unter den Baum legen :) Tolles Buch, steht auch schon auf meiner Wunschliste :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe deine Rezepte, sie sind einfach, gelingsicher und ohne Schnick-Schnack :)
    Somit ist das Buch ein Must-Have!

    AntwortenLöschen
  8. Mich interessieren vor allem die selbstgemachten Geschenke! Sind immer wieder ein Thema bei mir, nicht nur zu Weihnachten. Aber auch die Weihnachtsmenüs und die Rezepte für den Brunch sind interessant für mich.
    Das Buch steht auf alle Fälle auf meiner Wunschliste für Weihnachten :-)
    (swmann (ät) gmx.at)

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön :). Endlich mal ein Buch mit allen Formen weihnachtlicher Kreativität inklusive Geschenkideen. Ich liebe an der Weihnachtszeit, die für mich eigentlich bereits heute angefangen hat, weil hier schon der erste Schnee gefallen ist (jippiii), die Ruhe und Besonnenheit. Das Gefühl, wenn man Morgens aufwacht, draußen ist es weiß geworden,die Autos sind kaum zu hören weil alle entweder sehr sehr langsam fahren oder gar Zufuss gehen und der Himmel so schön weiß bedeckt aussieht, wie ein dickes Stück Watte. Es ist trotz Wochenanfang recht leise draußen, lediglich ein paar Vögel, die sich bestimmt über die eisige kälte empören, weil ihr Winterquatier noch nicht fertig gebaut ist, sind zu hören. Einzigartige Athmosphäre :)!

    Liebe Grüße,
    Conni

    (conni.just@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  10. Am schönsten finde ich an Weihnachten, dass die ganze Familie zusammenkommt. Wir kochen, genießen, singen, machen Spaziergänge. Das ist einfach wunderschön!
    Grüße von Anna K. aus Köln

    AntwortenLöschen
  11. Das schönste an Weihnachten ist für mich, dass wir als Familie zusammenkommen und miteinander essen, reden und Zeit verbringen. Auch die gemütlichen Adventsabende mit Keksen und Kerzen gehören für mich dazu :-)
    Die letzten Jahre habe ich immer in Gesellschaft meines Hundes ein veganes 3-Gänge-Menü gekocht, während die älteren Generationen in der Kirche waren. Also möchte ich mir auf jeden Fall dein neues Buch holen / schenken lassen, damit meine Menüs neue Inspirationen kriegen :-)
    Lea - pfefferl@tcd.ie

    AntwortenLöschen
  12. Schaut wirklich toll aus, dein neues Buch! :) Würde mich sehr freuen, wenn ich es bald in meinen Händen halten und mich durch testen könnte (deine Rezepte sind ja immer sehr fein)!
    Am Schönsten finde ich das gemeinsame Beisammensein bei Plätzchen und Punsch...

    LG Lissy
    schreib_sternchen ätttt gmx punkt de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia!
    Herzlichen Glückwunsch zum 2. Buch!! Dein Erstes habe ich mir gleich kurz nach dem Erscheinen gekauft und habe schon ca. die Hälfte nachgebacken - soooo lecker!!
    Daher würde ich mich natürlich jetzt wahnsinnig über ein von dir persönlich signiertes Exemplar deines neuen Buches freuen :)
    Was ich an Weihnachten bzw. der Weihnachtszeit am meisten mag:

    * Schnee (wäre natürlich schön)
    * Punsch und Glühwein
    * Kekse
    * Kaminfeuer
    * dicke Socken, Flauschdecke und Bücher über Bücher...
    * Der Grinch (jaha gemeinsam mit Junior Pflicht)
    * Spaziergänge im Winterwald
    * Adventmärkte
    Ich glaube ich beende diese Liste, könnte da noch unendlich weitermachen :)

    Also springe ich mal schnell in den Lostopf und hoffe auf einen Gewinn!

    Liebe Grüße aus dem Waldviertel
    Amelie

    AntwortenLöschen
  14. Oh da bin ich sehr gespannt! Herzlichen Glückwunsch zum Buch! Das schönste an der (Vor)Weihnachtszeit ist die total ansteckende Vorfreude meiner Tochter. Wenn man erwachsen ist, kommt eben dieses Gefühl doch etwas abhanden, aber wenn ich die strahlenden Kinderaugen sehe, fühle ich mich selber wieder wie damals! Und natürlich die vielen Lecketeien! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Oh wow, der Inhalt dieses Büchleins sieht wirklich zum Anbeißen aus! *-* Die Erdnuss-Quinoa-Riegel und die Räuchertofu-Schnecken lassen mir schon bei ihrem Anblick das Wasser im Mund zusammen laufen! Ich bin ja auch ein ganz großer Weihnachtsfan und probiere mich seit einem halben Jahr an veganen Rezepten, auch wenn ich nicht vollkommen darauf umgestellt habe. In der Küche ein wenig experimentieren (besonders bei leckeren Ergebnissen) macht einfach super viel Spaß. :) Und dann ist das Büchlein auch noch von dir verfasst! Herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung! :D

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  16. Ui, Glückwunsch zum Buch! :)
    Für mich ist an der Weihnachtszeit immer der selbstgebastelte Adventskalender meiner Mutter besonders toll.
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Weihnachtsmärkte. Sobald ich auf einem Weihnachtsmarkt bin, mich an einem Kinderpunsch aufwärme und all die weihnachtlichen Gerüche in der Nase habe, bin ich glücklich. Es gibt für mich einfach nichts Gemütliches und Schöneres und ich freue mich schon das ganze Jahr über auf die Weihnachtsmärkte im Dezember :)

    GLG, Dina

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :) Was eine tolle Idee so ein Kochbuch für die vegane Weihnachtszeit zu kreieren! Schon letztes Jahr wollte ich für meine Familie ein veganes Weihnachtsessen kochen, um sie davon zu überzeugen, dass es eben auch ohne Tierleid herrlich schmecken kann, aber irgendwie fehlten mir dann doch die Ideen zur gelungenen Umsetzung. Dieses Buch wäre natürlich ideal um diese Weihnachten einen neuen Versuch zu starten! :)

    Das liebste an der Weihnachtszeit ist mir definitiv die viele Zeit mit Familie und Freunden. Bei Kerzenschein und loderndem Kamin zusammenzusitzen und zu quatschen. Eingemuckelt im Sessel mit Wolldecke und Tee zu sitzen und ein gutes Buch zu lesen. Oder dick verpackt mit meinem Hund durch den hoffentlich irgendwann mal schneebedeckten Wald zu spazieren.

    Danke für das tolle Gewinnspiel!
    Liebe Grüße,
    Joia

    (dummegans93 at yahoo punkt de)

    AntwortenLöschen
  19. Das Buch sieht toll aus!

    Da ich als Kind Weihnachten nie feiern durfte, finde ich es als Erwachsene besonders toll und kann gar nicht eingrenzen, was mir besonders daran gefällt. Favoriten sind aber auf jeden Fall die Weihnachtsbeleuchtung überall, die selbstgemachten Adventskalender, die Musik (vor allem die aus den 40ern/50ern - Bing Crosby z.B.), all das tolle Naschzeug, Weihnachtsmärkte und und und. Auf jeden Fall meine liebste Zeit im Jahr :)

    LG Danielle

    AntwortenLöschen
  20. Oooooh ich bin gespannt auf das neue Buch! Ich würde es gerne meiner lieben Patentante schenken, denn nachdem zwei ihrer drei Kinder inzwischen vegetarisch/vegan leben ist sie auch zumindest auf vegetarisch umgestiegen, und macht sich schon jetzt großen Sorgen was sie an Weihnachten bloß kochen soll... das Buch würde ihr sicherlich helfen!

    An Weihnachten liebe ich vor allem unser gemütliches Familienfrühstück am 25. und die Weihnachts-Cocktailfeier bei uns im Ort, bei der sich an Heiligabend alle alten Schulfreunde wieder versammeln, die man sonst nicht mehr sieht weil sie über ganz Deutschland verteilt sind...

    (E-Mail-Adresse: suesskartoffel1990@web.de)

    AntwortenLöschen
  21. Danke für dieses wunderbare Buch! Ich würde mich so freuen, wenn ich es gewinne!!!!
    Helga aus der Wachau

    AntwortenLöschen
  22. Oh, das klingt mal nach einem schönen Koch- und Backbuch für die Weihnachtszeit. Da die jährliche Weihnachtsbäckerei mit meinen Freundinnen schon geplant ist, fehlt mir eigentlich nur noch dein neues Buch, damit es mir auch sicher gelingt, diese von veganem Gebäck zu überzeugen.
    Außerdem was wäre die Weihnachtszeit ohne die Zeit in der Küche, den Geruch von Zimt, Vanille, Nelken... und frisch Gebackenem.
    Natürlich gibt es noch vieles mehr, was die Weihnachtszeit für mich zur schönsten Zeit des Jahres macht: Da wären die bunt beleuchteten Weihnachtsmärkte,
    in kuscheligen Decken eingemummelt Weihnachtsfilme schauen,
    die besinnliche Stimmung,
    Glühwein,
    Kerzen...gaaaanz viel Kerzen,
    das Dekorieren der Wohnung und das Schmücken vom Weihnachtsbaum,
    und wenn man Glück hat sogar etwas Schnee :)

    Ich würde mich also sehr über den Gewinn freuen!
    Liebe Grüße
    Charlotte




    AntwortenLöschen
  23. Wie schön, dass du darauf geachtet hast, keine schwer erhältlichen Zutaten im Übermaß zu verwenden. Das stört mich nämlich an sehr vielen Kochbüchern und auch Foodbloggern... :(

    Also ich würde das Buch gern selbst mal in der Hand haben - um alle mit endlich schmeckendem Gebäck zu überraschen, denn meine letzten Backversuche mochte niemand :(
    An der Weihnachtszeit mag ich eigentlich den Zimtduft am meisten... oder auch die geschmückten Fußgängerzonen. Und das einpacken von Geschenken ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Kommentar von Katharina Peirlberger: Als ich gesehen habe, dass du ein neues Buch rausbringst, wusste ich sofort das ich es haben muss! Deine abgebildeten Rezeptbilder bestätigen es nur!
    Weihnachten und die Adventszeit heuer sind etwas ganz besonderes! Das erste Weihnachtsfest mit unserem 5 Monate alten Sohn! Ich kann es kaum mehr erwarten seine glitzernden Augen zu sehen - beim Adventskranz, beim ersten Schnee, beim Weihnachtsbaum. Er hat uns als kleine Familie komplett gemacht.
    Ich möchte mit deinen tollen Rezepten Weihnachtsduft und Magenknurren in die Stube zaubern.

    AntwortenLöschen
  25. Heiße Getränke sind das beste an der Jahreszeit. Heiße Schokolade, Punsch, Tee. Selbst das kochen hat etwas beinahe meditatives.

    AntwortenLöschen
  26. uuii wuhuuu wie genial, danke für das tolle und ausführliche sneak peek! bringt mich fast direkt in weihnachtsstimmung :D ich will die rezepte unbedingt ganz bald ausprobieren und dein neues baby in händen halten! würde mich total über den gewinn freuen :-)

    an weihnachten mag ich sehr gerne die lichterketten, die die häuser und straßen zum funkeln bringen, wenn dann auch noch frischer schnee liegt ist das eine total gemütliche, erleuchtete winterlandschaft und erinnert mich an meine kindheit, als wir noch in der siedlung auf der wiese nebenan bob fahren konnten. heute kuschel ich mich lieber mit wärmflasche, decke und keksen ins haus und zünde mir eine duftkerze an. und das allerbeste ist, dass ich in der weihnachtszeit endlich ungeniert meiner (ganzjährigen) zimtleidenschaft frönen kann! <3
    liebe grüße! :) johanna
    ( johanna-puehringer(ät)hotmail.com )

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Claudia,

    was für ein tolles Buch das Du da gezaubert hast! Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg damit.
    Ich mag an der Weihnachtszeit besonders die heimeliche und gemütliche Stimmung. Es werden öfters Kerzen angezündet, auch dem Herd brodelt ein deftiger Eintopf und nebenbei nascht man Plätzchen und Lebkuchen. Und wenn dann die Weihnachtsmärkte losgehen finde ich das auch immer ganz toll.

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  28. Awww, das sieht nach einem süßen Buch mit guter Auswahl aus. Das hätte ich ja nur zu gern in meiner Sammlung <3.
    Das Schönste für mich ist und bleibt die Adventszeit. Es gibt so viele Dinge, die man zelebrieren kann: die Weihnachtsbäckerei, vom Rezepte aussuchen über das Backen (teils in Massen), naschen und hübsch zum Verschenken verpacken; kuschlig Nachmittage und Abende im Warmen mit meinem liebsten Tee (den man nur im letzten Jahresquartal kaufen kann), Unmengen Kerzen und weichem Licht; jazzige oder traditionelle Weihnachtslieder; an knackig-kalten Tagen über Weihnachtsmärkte schlendern, die Buden mit Handwerkskunst ansehen und dabei gebrannte Mandeln und Glühwein schnabulieren; sich um die (selbst zu machenden) Weihnachtsgeschenke Gedanken machen und sie dann mit viel Liebe backen/ansetzen/basteln/nähen/...
    Ach, so viele schöne Sachen! Ich habe festgestellt, dass Winterdepressionen bei mir keine Chance haben, weil die Vorweihnachtszeit einfach so viel Licht und Wärme mit sich bringt - und die kommt auch von innen ;). Darum liebe ich sie so sehr.

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Franzi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Claudia,alles Gute zum Zweiten Buch. An der Adventszeit und Weihnachten liebe ich: Glühwein, Vanilleskipferl, Adventmärkte, gemütliches Beisammensein mit der Familie, Schnee (wenn vorhanden), lange Spaziergänge dann natürlich Kakao, Zimtschnecken und Bratäpfel, Linsenbraten mit Kartoffelstampf und Rotkraut dazu karamelisierte Süßkartoffeln und Schalotten in Ahornsirup glasiert und mit Rotwein und Balsamice gelöscht, und natürlich eine Cranberrysauce, Erdnusscupcakes, Weihnachtstorte mit Preiselbeeren, Marzipan und Erdnusscreme, alles vegan versteht sich. Kevin allein zuhause und Gebrüder Weihnachtsmann, Weihnachtslieder, ach so viel eigentlich, auf jeden Fall die Stimmung; Über ein Handsigniertes Buch von Dir würde ich mich sehr freuen.
    Lg. Isabella aus Stockerau

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Claudia,
    glückwunsch zum neuen Buch. An der Adventszeit liebe ich es mich mit einem Buch und einer Tasse Tee ins Bett zu verkriechen und stundenlang zu lesen. Außerdem backe ich sehr gerne und freue mich schon auf meine ersten veganen Lebkuchen.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  31. Bianca aus Nürnberg14. November 2016 um 15:42

    Hallo!

    Natürlich hätte ich gerne ein signiertes Exemplar! Und ist lege ich dann sicher nur MIR unter den Baum... ;-)

    Am liebsten an Weihnachten mag ich die Gerüche... Glühwein, die Tanne, frische Plätzchen, Schnee, Rotkraut usw. Das versetzt mich immer in meine Kindheit zurück - die Aufregung und Vorfreude auf das Fest! Und das Gefühl ist einfach schön....

    Und meine Muppets Weihnachtsgeschichte... Die gucke ich jedes Jahr zum Geschenke einpacken an - de Mensch braucht Rituale... ;-)

    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  32. Hallo!

    Natürlich hätte ich gerne ein signiertes Exemplar! Und ist lege ich dann sicher nur MIR unter den Baum... ;-)

    Am liebsten an Weihnachten mag ich die Gerüche... Glühwein, die Tanne, frische Plätzchen, Schnee, Rotkraut usw. Das versetzt mich immer in meine Kindheit zurück - die Aufregung und Vorfreude auf das Fest! Und das Gefühl ist einfach schön....

    Und meine Muppets Weihnachtsgeschichte... Die gucke ich jedes Jahr zum Geschenke einpacken an - de Mensch braucht Rituale... ;-)

    LG, Bianca
    (bianca-bauer81@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  33. Das ist ja cool. Da ich dieses Jahr für das Weihnachtsessen verantwortlich bin (für die ganze Familie) und es soll auf jeden Fall vegan werden, wär das Buch ein Traum.

    In der Vorweihnachtszeit liebe ich es mich mit Freunden gemütlich zum Tee und Plätzchen zu treffen oder auf dem Weihnachtsmarkt. Gemeinsame Zeit ist irgendwie wichtiger als im restlichen Jahr.

    Liebe Grüße
    Razi

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Claudia,

    da ich deinen Blog schon lange verfolge und mit Begeisterung schon einige deiner Rezepte nachgebacken habe, würde ich mich sehr über das Buch freuen :-)
    An der Adventszeit finde ich es besonders schön, dass man sich die Zeit nimmt, Freunde und Familie zu besuchen, die besinnliche Stimmung und anderen mit Geschenken eine Freunde zu machen! Das ist eigentlich noch schöner, als selber Geschenke zu bekommen :-D

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  35. Oh wie wundervoll, ein neues Buch von der Lieblingsbäckerin!
    Das gönne ich mir selber zu Weihnachten, ein ich es hier Nichte gewinne ;-)

    In der (Vor-)Weihnachtszeit gefällt mir am besten der Geruch - nach Tanne, nach Räucherkerzen, nach Punsch, nach Marzipan, Lebkuchen und Spekulatius, nach kalter Winterluft, nach Mandarine und Mandel.
    Wenn ich das rieche, katapultiert es mich sofort in die Kinderweihnachtszeit zurück.
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  36. Ich finde an Weihnachten die ganzen Düfte so toll. Zimt, Orange, Kerzenwachs, Tannenreisig...

    AntwortenLöschen
  37. Oh, wie toll! An Weihnachten mag ich besonders das gemütliche Zusammensein an den Adventstagen, inklusive Plätzchen-Backen, Fruchtpunsch-Trinken und viel Zeit mit lieben Menschen verbringen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...