5. November 2010

Vegan MoFo V


As a child, I hated baked apples - I don't even know why. Maybe I was a chocolate girl. But now, I love the soft apples, the sweet syrup, the warm cinnamon - delicious! Plus, it's a very easy dessert. Here's how I do it: Remove the core from 2 apples - it does not matter if you have to poke all through the apple. Put each apple on a piece of aluminium foil. Mix 1/4 cup brown sugar with 1 teaspoon of cinnamon. Now stuff the holes in the apples - divide the sugar mixture evenly between the apples and top with 1 tablespoon of vegan butter each. Wrap the apples tightly into the foil. Bake in the oven (375 degrees Fahrenheit) for 15 to 25 minutes, until tender. Put them in small glass bowl, open them carefully, and turn them upsidedown with one quick move! There you have it - yummy vegan baked apples.


Als Kind hasste ich Bratapfel, aber ich weiß gar nicht recht, warum. Vermutlich war meine Liebe zu Schokolade übermächtig. Aber mittlerweile weiß ich Bratäpfel zu schätzen - das weiche Fruchtfleisch, der klebrige Sirup, das Zimtaroma, köstlich! Außerdem ist dieses Dessert sehr einfach zubereitet. Ich mache das so: Entfernt den Kern von 2 Äpfeln - es macht nichts, wenn das entstehende Loch bis unten durchgeht. Setzt die Äpfel auf jeweils ein Stück Alu-Folie. Mischt 4 - 5 EL braunen Zucker mit 1 TL Zimt. Die Löcher in den Äpfeln werden jetzt gleichmäßig mit dem Zucker-Mischung und mit jeweils 1 EL veganer Butter gefüllt. Die Äpfel fest in die Alu-Folie einpacken, und im Ofen bei 180 Grad Celsius ca. 15 bis 25 Minuten backen. Dann die Äpfel jeweils in eine kleine Schale setzen, vorsichtig oben öffnen, und schnell umdrehen und in die Schale hineinstürzen. Hurrah, leckere vegane Bratäpfel!

Kommentare:

  1. Huuah...und dazu noch ein Kleckschen Vanille-Eis und ich sterbe vor Freude!

    AntwortenLöschen
  2. Kommt übrigens SEEEEHR gut auch mit Kandis statt braunem Zucker! Mjam!

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE Bratäpfel, ich mache meistens eine Fülle aus gehackten Datteln und Nüssen. Mmm :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...