4. Dezember 2016

Heiße Zitrone mit Ingwer

Eine dampfende Tasse in der Hand, das gehört einfach zur Adventszeit. Wer nicht jeden Abend betrunken vom Glühwein sein will, wird diese alkoholfreie Alternative sicher zu schätzen wissen. Diese heiße Zitrone mit Ingwer schmeckt ausgezeichnet, passt perfekt zu einem gemütlichen Abend auf der Couch mit der Kuscheldecke und enthält so viele Vitamine, dass sie einen auch gut gegen Erkältungen wappnet. Sowohl M als auch ich kämpfen leider momentan mit Schnupfnasen, heiseren Kehlen und Kopfschmerzen, und die heiße Zitrone wirkt da wahre Wunder!


Heiße Zitrone mit Ingwer (für 1 - 2 Portionen)

10 Gramm frischer Ingwer (etwa ein daumennagel-großes Stück)
Saft 1 Zitrone
500 ml Wasser
1 - 2 EL Agavensirup

Den Ingwer in feine Stücke schneiden (ihr müsst ihn nicht schälen). Gemeinsam mit dem Wasser und dem Saft der Zitrone aufkochen. Dann die Herdplatte ausschalten und zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Dann mit dem Agavensirup abschmecken und noch heiß servieren.

Kommentare:

  1. Das trinke ich auch sehr gerne.
    Frage mich aber immer, ob nach dem Aufkochen überhaupt noch das hitzeempfindliche Vitamin C vorhanden ist.
    Was meinst Du?
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Tanja ⛄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja, so genau weiß ich das auch nicht, in einer Zitrone ist ja aber ziemlich viel Vitamin C... für den Extra-Boost kann man den Saft der Zitrone ja einfach nach dem Aufkochen hineingeben!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr, von Euch zu hören! Vorschläge, Ideen, Lob, eine andere Meinung (respektvoll, please) - immer her damit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...